• Labortest:
    • Blut aus der Vene wird abgenommen und ins Labor geschickt.
    • Ergebnis liegt nach wenigen Tagen vor.
    • Bei reaktivem Suchtest kann aus der gleichen Probe der Bestätigungstest gemacht werden.
    • Das Ergebnis „HIV-negativ“ ist bereits 6 Wochen nach dem letzten HIV-Risiko aussagekräftig.
    • Anwesenheit von Arzt/Ärztin und Beratung inklusive.
  • Schnelltest:
    • Ein Tropfen Blut aus der Fingerkuppe ist notwendig.
    • Ergebnis liegt schnell vor.
    • HIV-positive Ergebnisse müssen mit weiterem Test bestätigt werden.
    • Anwesenheit von Arzt/Ärztin und Beratung inklusive.
    • Das Ergebnis „HIV-negativ“ ist erst 12 Wochen nach letztem HIV-Risiko zuverlässig.
  • Selbsttest:
    • Schnelltest für zu Hause.
    • Z.B. in Apotheken und Drogerien erhältlich (CE-Kennzeichnung beachten!).
    • Die Packungsbeilage enthält alle notwendigen Informationen.
    • Ein Tropfen Blut aus der Fingerkuppe ist notwendig, man muss sich selbst stechen.
    • Ergebnis liegt schnell vor.
    • HIV-positive Ergebnisse müssen mit weiterem Test bestätigt werden.
    • Hier findet man eine gute Übersicht mit Anwendungsvideos: www.pei.de
    • Das Ergebnis „HIV-negativ“ ist erst 12 Wochen nach letztem HIV-Risiko zuverlässig.
    • Keine ärztliche Unterstützung/keine Beratung.
    • Wer den Test durchführen möchte, sollte sich gut informieren und ggf. anonyme Beratung in Anspruch nehmen, z.B. im ZAS (www.zas-schwaben.de).

Weitere Informationen finden Sie hier: PDF Download