Vom 06.12.2021 bis zum 17.12.2021 zeigen wir in Kooperation mit der Stadtbücherei Augsburg und der Psychosozialen Aidsberatungsstelle der Caritas München die interaktive Ausstellung „Only Human – Leben. Lieben. Mensch sein.“ in der
Stadtbücherei Augsburg und laden Sie dazu mit Ihren Schülerinnen und Schülern, von Ihnen betreuten Jugendlichen und
Menschen mit Migrationserfahrung oder Fluchthintergrund herzlich ein.
 
Die interaktive Wanderausstellung beschäftigt sich auf drei Säulen mit den Themenbereichen HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen, Frauen- und Männergesundheit sowie Geschlechterrollen und Beziehungen.
 
Sie verzichtet weitgehend auf Sprache, indem viele Bilder verwendet und die wichtigsten Begriffe und Schlüsselsätze neben dem Deutschen in neun weiteren Sprachen erläutert werden (englisch, arabisch, französisch, dari, farsi, urdu, tigrinya, somali, kurdisch).
 
Die Ausstellung richtet sich sowohl an junge Menschen als auch an Erwachsene, an Menschen mit Fluchthintergrund ebenso wie an Multiplikator*innen. Gemäß dem Motto „Wissen schützt“ vermittelt sie so sensibel wie möglich und so konkret wie nötig vielfältige Inhalte zu oftmals tabuisierten Themen.
    
Die Ausstellung kann täglich zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Augsburg (Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg) besucht werden.
  
Natürlich bieten wir auch Führungen für Gruppen an. 
Bitte melden Sie sich dafür bis zum 30. November 2021 unter der Nummer 0821-158081 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, an.
  
Hier finden sind Bilder der Ausstellung und weitere Informationen:

Bei uns kann man sich an jedem 2. und 4. Dienstag im Monat auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektion testen lassen.

Zu Ihrem und unserem Schutz vor Corona ist dies allerdings nur unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  •  Eine vorherige telefonische Terminvereinbarung (0821/15 8 081) ist zwingend erforderlich. Bitte kommen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin
  •  Einlass ins ZAS erfolgt nur nach Aufforderung. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist dabei verpflichtend.
  •  Bitte desinfizieren Sie sich im Eingangsbereich die Hände.
  •  Die erforderlichen Mindestabstände sind in unserem Wartebereich einzuhalten
  •  Unser Arzt und unsere Berater*innen halten die Hygiene- und Sicherheitsauflagen selbstverständlich ebenfalls ein.
  •  Falls Sie (auch nur leichte) Erkältungssymptome haben, bitten wir Sie, den Termin abzusagen.


Wir testen NICHT auf das Corona-Virus (SARS-COV2).

   

   

Unsere Preise für die einzelnen Test finden sie unter "unsere Testangebote".

Die Bezahlung durch EC-Karte ist bei uns aus technischen Gründen leider nicht möglich.

Zur Verstärkung unseres Team suchen wir ab 01.01.2022 eine*n

Dipl. Sozialpädagog*in (FH) (m/w/d)

oder  eine*n

Bachelor*ette Soziale Arbeit (m/w/d)

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer 38,5 Stunden/Woche mit Befristung bis zum 31.12.2022.

 

Bei Interesse und für mehr Informationen können Sie sich gerne unsere  >> Stellenausschreibung <<  ansehen.