Das ZAS ist als anerkannte Fachstelle zu Fragen rund um HIV/Aids für Aufklärungs- und Präventionsarbeit im gesamten bayerischen Regierungsbezirk Schwaben zuständig. Dabei spielt die Annahme eine große Rolle, dass Präventionsarbeit so unterschiedlich sein sollte wie die Menschen, die sie erreichen soll.

Deshalb sind die Veranstaltungen  auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt, z.B.

  • Jugendliche und junge Erwachsene
  • Auszubildende
  • Männer, die Sex mit Männern haben (MSM)
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • intravenös Drogengebrauchende
  • Menschen mit häufig wechselnden Sexualpartnern
  • ...

Die Fortbildungen richten sich auch an interessierte Multiplikator*innen und Berufsgruppen, z.B.

  • Ehrenamtliche
  • pädagogische Berufsgruppen
  • medizinische Berufsgruppen
  • soziale Berufsgruppen
  • theologische Berufsgruppen
  • Peers
  • ...

Ziele der Aidsberatung sind, zu informieren und Ratsuchende zu einem realistischen und eigenverantwortlichen Umgang mit HIV und den Infektionsrisiken zu befähigen.

Aidsberatung beinhaltet:

  • die Vermittlung eines angemessenen Wissensstandes über die HIV-Infektion
  • die intensive, auch emotionale Auseinandersetzung mit Aids
  • die Verbesserung der Motivation zu selbst- und fremdschützendem Verhalten
  • die Vermittlung notwendiger und hinreichender Schutzmaßnahmen zur Verhinderung von Neuinfektionen
  • die Förderung eines konstruktiven Umgangs mit durch Aids ausgelösten oder Aids betreffenden Ängsten

Methoden der Aidsberatung:

  • telefonische Beratung (meist anonym)
  • persönliche Beratung (auf Wunsch anonym), bei dringendem Bedarf auch außerhalb der Beratungsstelle und im ganzen Regierungsbezirk Schwaben
  • E-Mail- und Chatberatung
  • Paarberatung
  • Vermittlung an andere Fachberatungsstellen oder medizinische Einrichtungen
  • Krisenintervention

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat besteht die Möglichkeit sich in unseren Räumen auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen testen zu lassen.
Test und Beratung sind jeweils möglich von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr.
Diskretion und Vertraulichkeit stehen dabei bei uns an oberster Stelle.
Medizinische Leitung unseres Testangebots: Dr. med. Wolf Dietrich Göhring.