Was ist der Unterschied zwischen HIV und Aids?

HIV (human immunodeficiency virus) ist der Erreger, der unbehandelt zum Krankheitsbild Aids führen kann. Aids (acquired immuno deficiency syndrome) bezeichnet eine spezifische Kombination von Symptomen, die beim Menschen in Folge der von HIV verursachten Zerstörung des Immunsystems auftreten.