Kann ich mich beim Vaginalverkehr anstecken?

Wird der Penis in die Scheide eingeführt, können Viren übertragen werden.

Ejakuliert ein infektiöser Mann in die Scheide, hat die Frau ein hohes Ansteckungsrisiko. Die Samenflüssigkeit gehört zu den infektiösen Flüssigkeiten, und die Schleimhaut der Scheide ist eine Eintrittspforte. Die Gefahr ist bei der Menstruation und bei Reizungen oder Erkrankungen der Scheide oder der Gebärmutterschleimhaut besonders groß.

Für den eindringenden Mann besteht ein Ansteckungsrisiko durch die Scheidenflüssigkeit. Auch für ihn erhöht sich die Gefahr während der Menstruation, weil er jetzt auch mit Blut in Kontakt kommt. Die Viren können über die Schleimhaut der Harnröhre am Penis und die Zellen an der Innenseite der Vorhaut eintreten.

Benutzen Sie Kondome, um sich zu schützen!